Mittwoch, 8. Februar 2012

Der Katzenkontinent


Was das Auge sieht, so die Erinnerung in uns liest und Geschichten von anderen Zeiten uns beseelen.
Wandle ich nächtens über Schollen, über Kontinente hinweg und treffe geheimnissvolle Katzen.
Wie tief mag das schwärzeste Schwarz sein, wie dunkel?
Wie leicht ein Sprung von hier nach da?
Wie nah du mir?
Ich dir
ich mir
wir

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.